You are currently browsing the tag archive for the ‘Hebamme’ tag.

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Advertisements

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Auch ich möchte darauf hinweisen, dass ab heute die Zeichnungsfrist für die E-Petition „Heilhilfsberufe – Sofortmaßnahmen zur wohnortnahen Versorgung mit Hebammenhilfe“ beginnt und alle darum bitten, diese zu unterzeichnen.

Das Problem ist folgendes:

“Steigende Haftpflichtprämien u. unzureichende Vergütung zwingen Hebammen zum Aufgeben der Geburtshilfe. Dadurch kann die flächendeckende Versorgung nicht mehr sichergestellt werden. […] 1992 waren freiberufliche Hebammen zu einer Jahresprämie von umgerechnet 179 €, incl. Geburtshilfe, versichert. Durch Verzehnfachung der Prämie (2370 €) bis 2009 sank der Anteil der Hebammen, die neben Schwangerenvorsorge u. der Betreuung im Wochenbett auch Geburtshilfe anbieten, auf 23%. Mit der Steigerung der Haftpflichtprämie für das Berufsrisiko Geburtshilfe auf 3689 € ab 1.7.2010 ist absehbar, dass sich die verbleibenden Hebammen aus dem Kernbereich ihres Berufes zurückziehen.”

Liegt euch die zukünftige selbstbestimmte Geburt eurer oder anderer Kinder am Herzen, so registriert euch rasch auf den Seiten des Bundestages und zeichnet am besten sofort die E-Petition ID-11400 mit. Wahlweise könnt ihr euch auch hier das Formular ausdrucken, vollständig ausfüllen und ab in den Postkasten damit.

Es werden bis Mitte Mai 50.000 Unterschriften benötig, damit sich der Deutsche Bundestag mit der drohenden Versorgungslücke befassen muss. Also zögert nicht und helft mit!

Vielen Dank!

Weitere Informationen findet ihr hier:
Deutscher Hebammenverband e.V.
Hebammen-Protest
Süddeutsche Zeitung: „Benachteiligte Geburtshelferinnen“

Tempobohne

Buchling. Lesen - immer und überall. Historisches, Spannendes, Detailreiches, Sachliches, Klassisches.

Liebling. Ehefrau. Freundin. Zuhörerin. Kollegiatin. Sonnenanbeterin.

Träumerling. Sensibel, ruhig, lustig, chaotisch, laut, geordnet. Bauchmensch.

Countdown

Daisypath Valentines tickers

Archive

Statistik

  • 16.331 Besucherlein
Advertisements