Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Advertisements

Durch ein Programmheftchen der Kino-Neuerscheinungen bin ich auf diesen Film aufmerksam geworden und finde die Produktion sehr interessant. Werde ich mir wohl ansehen.

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

1. Was einmal Tugenden waren scheint heute oft vergessen zu sein .

2. Mein Herz schwankt zwischen Hebammenausbildung und Mutter werden .

3. Auf meiner Mailbox sind derzeit keine Nachrichten .

4. Let’s be euphoric! , so würde mein Leben als Fernsehserie heißen.

5. Du merkst dass du alt wirst wenn dich die einfachsten Dinge in Aufruhr versetzen

6. Bald sechs Wochen Ferien – eine gute Nachricht .

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Toy Story 3 mit A. und T. , morgen habe ich Generalprobe und faulenzen geplant und Sonntag möchte ich das Deutschlandspiel sehen und abends eine tolle Theaterpremiere verleben !

Macht doch auch mit!
Der Ursprung der Freitagsfüller ist hier zu finden.

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

1. Können wir jetzt bitte endlich dieses Theaterstück hinter uns haben .

2. Sonnenschein ist definitiv besser als trübe Wolken .

3. Man stelle sich vor , unsere Erde wäre nicht der einzige Planet mit intelligentem Leben .

4. Viel zu viele Menschen sind seltsam und eigenartig.

5. Heute um halb 2 habe ich den Anstoß des Deutschland-Spiels gesehen.

6. Bananen , das die könnte ich momentan täglich essen !

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Cous Cous-Essen mit dem Mann , morgen habe ich Marktbesuch und ausruhen geplant und Sonntag möchte ich niiiiiichts tun!

Macht doch auch mit!
Der Ursprung der Freitagsfüller ist hier zu finden.

Ein sehr faszinierendes Projekt habe ich so eben bei Die Frau im Haus gefunden.

„Vor 34 Jahren, am 17. Juni 1976, nahm der Fotograf Diego Goldberg in Buonos Aires seinen Fotoapparat zur Hand und hat von seiner Freundin Susy und sich ein Portrait gemacht. Ein Jahr später hat er das wiederholt. Und ein Jahr später wieder, inzwischen schon mit Nachwuchs Nicolás.
Seit damals trifft sich die ganze Familie Jahr für Jahr um sich zu fotografieren. Was sie am heutigen Tag machen, wissen wir also.“

[Die Frau im Haus, 17. Juni 2010]

Seht selbst. Im Laufe der Zeit

Der Liebste war gleich Feuer und Flamme und so werden wir dieses Projekt auch starten. Einmal im Jahr wird man das ja hinbekommen und die moderne Technik der digitalen Kalender wird uns jedes Jahr aufs Neue daran erinnern. Was bin ich gespannt, wie wir in 34 Jahren aussehen.

Tempobohne

Buchling. Lesen - immer und überall. Historisches, Spannendes, Detailreiches, Sachliches, Klassisches.

Liebling. Ehefrau. Freundin. Zuhörerin. Kollegiatin. Sonnenanbeterin.

Träumerling. Sensibel, ruhig, lustig, chaotisch, laut, geordnet. Bauchmensch.

Countdown

Daisypath Valentines tickers

Archive

Statistik

  • 16.331 Besucherlein
Advertisements